Entdecken Sie schnell Ihre Willkommensangebote!
Entdecken Sie schnell Ihre VIP-Willkommensangebote!
Entdecken Sie schnell Ihre Willkommensangebote vom Prestige-Club!

Bordeaux

Château Mangot - Saint-Emilion grand cru - Rot - 2020

Eigenschaften

Land/Region: Bordeaux

Jahrgang: 2020

Ursprungsbezeichnung AOP Saint-Emilion grand cru

Rebsorte: 75% Merlot, 20% Cabernet Franc & 5% Cabernet Sauvignon

Alkoholgehalt: 14,5 % Vol.

Farbe: Rot

Fassungsvermögen: 75 cl

Auszeichnungen

Robert Parker: 94/100

— Nicht verfügbar —

Wein:

Der von Parker mit 94/100 Punkten bewertete Château Mangot Saint-Emilion Grand Cru Rot 2020 ist eine wahre Schönheit. Getragen von einem strahlenden Merlot, liefert er heute einen reinen und vibrierenden Saft mit Aromen von schwarzen Kirschen und Rosen, perfekt umrahmt von seidigen Tanninen. Es ist ein brillanter Wein mit einem kreidigen Abgang von großer Klasse, der viele seiner prestigeträchtigen Nachbarn übertrifft...

Weinbereitung:

Manuelle Weinlese nach Parzellenzonen. Abbeerung, Kaltmazeration vor der Gärung, schonende Vinifikation in temperaturgesteuerten Edelstahltanks während 4 Wochen. Ausbau für 13 bis 15 Monate. 20% in Amphoren, 10% in Edelstahltanks, 70% in Barriques, davon 30% neu, 20% aus einem Wein, 20% aus zwei Weinen. Abfüllung im Château 18 bis 20 Monate nach der Lese.

Zertifizierter biologischer Wein.

Farbe:

Purpurrot, von schöner Intensität und Brillanz.

Bukett:

Fruchtige Aromen von Burlat-Kirsche, Waldbeeren und Blutorange, untermalt von blumigen Noten von Rosenblättern.

Geschmack:

Auf einer mittelkräftigen Struktur sind die Tannine dieser Cuvée weich und samtig und bieten einen reinen und präzisen Saft mit einem lang anhaltenden Abgang.

Temperatur:

Bei 14 bis 16°C servieren.

Wein- und Speisenpaarung:

Rinderkotelett mit Kräuterkruste, Lammkeule aus Sisteron, Kalbskarree mit Pfifferlingen, gebratene Ente mit Foie Gras, Markcassin-Keule, Steinpilzraviolen.

Aufbewahrung:

Ab heute und bis 2032.

Château Mangot ist eines der Aushängeschilder von Saint-Emilion! Yann und Karl Todeschini haben all ihre Energie investiert, um diesen 34 Hektar großen Weinberg auf die höchste Stufe zu heben, und die Belohnung ist da: Die Kritiker, allen voran Parker, loben den Erfolg des Weinguts, das vor Kurzem in den höchsten Rang eines Grand Cru Classé aufgestiegen ist.

Der diskrete Mangot, der jetzt biodynamisch arbeitet und von einem komplexen Terroir angetrieben wird, entwickelt dichte, kräftige Weine, die strahlender denn je sind und sich hervorragend zur Aufbewahrung eignen.