Entdecken Sie schnell Ihre Willkommensangebote!
Entdecken Sie schnell Ihre VIP-Willkommensangebote!
Entdecken Sie schnell Ihre Willkommensangebote vom Prestige-Club!

Bourgogne

Domaine Alain Burguet - Gevrey-Chambertin - Symphonie - Rot - 2022

Eigenschaften

Land/Region: Bourgogne

Jahrgang: 2022

Ursprungsbezeichnung AOP Gevrey-Chambertin

Rebsorte: 100% Pinot Noir

Alkoholgehalt: 13 % Vol.

Farbe: Rot

Fassungsvermögen: 75 cl

Auszeichnungen

Herzensfavorit-Cuvée unseres Verkostungsausschusses mit 93/100 Punkten bewertet!

Wein:

Der Gevrey-Chambertin Symphonie Rot 2022 ist ein großer Pinot der Fülle, der unseren Verkostungsausschuss im Sturm erobert hat! Seine ausgezeichnete Frucht mit Tönen von Himbeere und Schwarzkirsche gleitet in eine perfekt verwaltete und ausgewogene Materie mit gleichzeitig präsenten und umhüllten Tanninen. Es handelt sich um einen komplexen Wein mit großer Nachhaltigkeit, der ganz in der Tradition der Großen der Appellation steht. Ein Wein mit langer Aufbewahrung, der zu schönem rotem Fleisch oder einem Kalbskotelett im Saft passt. Der Herzensfavorit des Verkostungsausschusses wurde mit 93/100 Punkten bewertet.

Weinbereitung:

Manuelle Weinlese, 18 Monate Ausbau in Fässern.

Farbe:

Leuchtendes Rot von schöner Intensität.

Bukett:

Duft von Himbeeren und Schwarzkirschen.

Geschmack:

Diese Cuvée ist komplex und ausgewogen mit einer vollen Frucht. Sie verfügt über eingebettete Tannine und setzt einen Saft von schöner Reinheit und großer Nachhaltigkeit frei.

Temperatur:

Bei 14 bis 16°C servieren.

Wein- und Speisenpaarung:

Gegrillte Entenbrust, Karbonade auf flämische Art, Kalbskotelett in Jus.

Aufbewahrung:

Ab heute bis 2030 und für Liebhaber noch länger.

Die Domaine Alain Burguet folgt den großen Namen der Côte de Nuits und geht ihren Weg diskret, aber nicht ohne Talent. Anfang der 90er Jahre gehörte die Adresse zu den Zugpferden der Appellation, und seit 2012, unter der Leitung seiner Söhne Eric und Jean-Luc, steigt ihr Ansehen stetig an.


Manuelle Lese, alte Rebstöcke, die auf nur 8 Hektar Pinot Noir konzentriert sind, Ausbau mit wenig neuem Holz: Die Tradition wird bewahrt, um tiefe und elegante Weine zu servieren.