Entdecken Sie schnell Ihre Willkommensangebote!
Entdecken Sie schnell Ihre VIP-Willkommensangebote!
Entdecken Sie schnell Ihre Willkommensangebote vom Prestige-Club!

Languedoc

Château de Lascaux - Pic Saint-Loup - Carra - Rouge - 2022

Eigenschaften

Land/Region: Languedoc

Jahrgang: 2022

Ursprungsbezeichnung AOP Pic Saint-Loup

Rebsorte: 60% Syrah, 30% Grenache, 10% Mourvèdre

Alkoholgehalt: 14 % Vol.

Farbe: Rot

Fassungsvermögen: 75 cl

Auszeichnungen

Anwesen bewertet mit 2 Sternen im Weinführer Guide Bettane + Desseauve 2024.
Cuvée von unserem Verkostungsausschuss mit 91/100 Punkten bewertet!

Wein:

Als Hommage an den Kalkstein seines Terroirs ist der Pic Saint-Loup Carra Rouge 2022 überwiegend ein ultraeffizientes Syrah-Grenache-Duo. Der blumige Aspekt und die kleine rauchige Note, die der Syrah beisteuert, bilden ein eher frisches und präzises Ensemble. Die Struktur ohne Reichtum oder Schwere entfaltet sich aufrichtig, um eine frische, saftige Frucht und eine große Ausgewogenheit herum. Ein trinkfertiger Wein, der in 3 bis 5 Jahren getrunken werden kann und es verdient, vor dem Servieren belüftet oder dekantiert zu werden, damit sich alle seine Aromen entfalten können.

Weinbereitung:

Traditionelle Vinifikation, sanfte Extraktion durch Stempeln in Beton- und Holzfässern (Kegelstumpf). Einheimische Hefen. Mindestens 10-monatige Reifung in Betontanks.

Biologischer und biodynamischer Wein, zertifiziert.

Farbe:

Intensives Rot mit violettem Schimmer.

Bukett:

Frisch auf blumigen Düften mit einem kleinen Hauch von Rauch, den die Syrah beisteuert.

Geschmack:

Diese Cuvée mit frischem und saftigem Aromengerüst enthüllt eine schöne Ausgewogenheit am Gaumen.

Temperatur:

Dekantieren vor dem Servieren bei 14-16°C.

Wein- und Speisenpaarung:

Rotes Fleisch, Gegrilltes, Kalbsbraten nach provenzalischer Art.

Aufbewahrung:

Ab sofort und bis 2028

Als leidenschaftlicher Botschafter des Languedoc arbeitet Jean-Benoît Cavalier auf Château de Lascaux an der Entwicklung von fruchtigen, biodynamischen Cuvées, die die maximale Frische dieses hochgelegenen und beliebten Terroirs entfalten. 

Die Böden aus Kalkstein und rotem Ton sowie die intakte Umwelt schaffen die perfekten Bedingungen für einen vorbildlichen Anbau und machen den Pic Saint-Loup zum Pantheon des Languedoc.