Entdecken Sie schnell Ihre Willkommensangebote!
Entdecken Sie schnell Ihre VIP-Willkommensangebote!
Entdecken Sie schnell Ihre Willkommensangebote vom Prestige-Club!

Ausland

Gota Wines - Alentejo DOC - Mirra - Rot - 2021

Eigenschaften

Land/Region: Portugal

Jahrgang: 2021

Ursprungsbezeichnung Alentejo DOC

Rebsorte: 20% Castelão, 20% Moreto, 20% Aragonez, 20% Trincadeira & 20% ud andere Rebsorten

Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.

Farbe: Rot

Fassungsvermögen: 75 cl

Wein:

Der Alentejo Mirra Rot 2021 ist ein reicher und bekömmlicher Wein, der durch das kühle, hochgelegene Terroir und den Ausbau ohne Holz geschützt ist. Die Aromen von schwarzen Früchten, Oliven und Gewürzen werden von einem Hauch Leder und kandierten Früchten abgelöst, die sich in einem körperreichen Aromengerüst mit viel Sinnlichkeit entfalten. Ein Wein, der zu gegrilltem oder geschmortem Fleisch passt.

Weinbereitung:

Manuelle Weinlese in der letzten Augustwoche. Gärung in Edelstahltanks für 7 Tage bei 28 Grad. Ausbau für 6 Monate in Flaschen.

Farbe:

Intensives Granatrot.

Bukett:

Aromen von roten und schwarzen mazerierten Früchten, ein Hauch von Kakao, unterstrichen von würzigen Noten.

Geschmack:

Bequem und reich, das Aromengerüst ist kräftig, Aromen von kompottartigen schwarzen Früchten mit einer Note von Lakritze.

Temperatur:

Bei 14 bis 16°C servieren.

Wein- und Speisenpaarung:

Bifanas (mariniertes Schweinefleisch auf portugiesische Art), geschmortes Rindfleisch und Concassé aus alten Tomaten, gegrillte Spareribs.

Aufbewahrung:

Ab sofort und bis 2027

Gota Wines wird von Natalia Jessa - der Frau von Luis Seabra, dem ehemaligen Önologen von Niepoort, der an der Spitze der portugiesischen Weine steht - geleitet und folgt dem Modell der neuen lusitanischen Welle: moderne Weine, die ihr Terroir widerspiegeln und das Beste aus Portugal liefern. 

In Zusammenarbeit mit Winzern, die dieselben Werte wie Engagement, Umweltschutz und Qualität teilen, wird eine Reihe von Cuvées angeboten, die die Identität des Landes widerspiegeln und die lokalen Rebsorten aufwerten.